hallo

Von der Schulbank an die Werkbank

Für 2 Wochen tauschten die Schüler der 8. Klassen der Robert-Schuman-Realschule Waldshut ihre Klassenzimmer mit den Räumlichkeiten

der Bildungsakademie.

 In vier verschiedenen Berufsfeldern wurden in dieser Zeit Erfahrungen gesammelt. 

„Probieren geht über Studieren“ – so wird das Werkstattpraktikum der Bildungsakademie im Rahmen der Berufsorientierung treffend beschrieben.

Zwei Wochen lang konnten die Schüler der Robert-Schuman-Realschule Waldshut ausprobieren was ein Schreiner arbeitet, welche Tätigkeiten im

Büro anfallen und welche Anforderungen im Bereich Kosmetik und Körperpflege sowie im Berufsfeld Farbe und Raumgestaltung gestellt werden.

Die erfahrenen Lehrmeister unterstützten die Schüler bei der Erstellung ihrer Werkstücke, ließen sie ihre erste Firma gründen und gaben eine

Typberatung.

Die Resonanz zum Werkstattpraktikum war durchgehend positiv, da es eine wichtige Orientierungshilfe in Hinblick auf die spätere Berufswahl bietet.

Für die Klassen 8b und 8c steht das Praktikum noch bevor.

Viel Spaß!

8a + 8d

8b + 8c

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok